Hilfreiche Tipps für die Eingewöhnungszeit

Wenn Sie noch nie Hörsysteme getragen haben, sollten Sie folgende Dinge beachten, um sich möglichst schnell an die neuen Höreindrücke zu gewöhnen:

  1. Tragen Sie Ihr neues Hörsystem jeden Tag.
  2. Tragen Sie Ihr neues Hörsystem in allen Hörsituationen, also auch in jenen, in denen Sie normalerweise keine Hörprobleme haben (z.B. zu Hause).
  3. Tragen Sie Ihr neues Hörsystem den ganzen Tag.
  4. Machen Sie von Zeit zu Zeit eine „Hörpause“, in der Sie das Hörgerät aus dem Ohr nehmen und sich entspannen.

Wenn Sie diese Hinheise beachten, werden Sie sich schnell an „neue“ Geräusche in Ihrer gewohnten Umgebung gewöhnen und den Klang von beispielsweise einem laufenden Wasserhahn, dem Ticken der Uhr oder Geschirrklappern nicht mehr als fremdartig empfinden. Ihr Gehirn muss erst wieder lernen, diese Geräusche so zu verarbeiten, dass Sie diese als normal empfinden.

Wenn Sie diese Eingewöhnung vollzogen haben, werden Sie auch in anspruchsvolleren und schwierigeren Hörsituationen Gesprächen in größeren Gruppen deutlich besser und entspannter folgen können. Die Dauer der Eingewöhnungszeit ist individuell ganz unterschiedlich und kann sich in Ausnahmefällen über mehrere Monate erstrecken.

 

 

Stadtplatz 27, 3400 Klosterneuburg Tel. 02243 32325 Fax: 02243 323254 office@gschweidl.at

ein webprodukt von
tunefulCreations